JAGUAART – TEMPORÄRES TATTOO

Jagua Tattoo

 

Warum überhaupt ein Jagua Tattoo?

Warum überhaupt ein Jagua Tattoo? Möchtest du ein Tattoo das wieder weggeht, ein temporäres oder hast du vielleicht schon einmal überlegt, dir ein richtiges Tattoo stechen zu lassen und weißt noch nicht genau wo und was?

Dann ist das Jagua genau das richtige für dich. Bei guter Pflege und sorgfältiger Vorarbeit kann es bis zu 3 Wochen halten. Generell sind es 7 bis 14 Tage. Danach kann man sich sofort wieder ein neues Tattoo machen und lässt der Kreativität freien Raum für neues. Wenn du also kein festes Tattoo machen lassen möchtest oder noch nicht sicher ist, ob es das Motiv für immer sein soll, kannst du es dir auf die Haut zaubern lassen und hilft dir bei deiner Entscheidung.

Der Trend sich ein temporäres Tattoo machen zu lassen, findet auch bei uns immer größerer Beliebtheit. Im Sommer, für spezielle Festlichkeiten, für deinen ganz eigenen Style oder einfach nur so kannst du das Jagua Tattoo genießen.

Jaguagel - wie funktioniert es genau?

Jaguagel ist ein Naturprodukt und frei von Konservierungsstoffen und Zusätzen und ist für temporäre Tattoos unkompliziert. Das Auftragen des Gels geht schnell und muss mind. 30 Minuten auf der Haut trocknen. Je länger du es auf deiner Haut lässt (max. 2Std.) desto intensiver und haltbarer wird es.

Nach 30 Minuten bis 2 Stunden solltest du das bereits angetrocknete, leicht grün bis schwarze Jaguagel gründlich mit lauwarmen Wasser abspülen. Da keine Reste mehr übrig bleiben dürfen, kannst du auch einen Waschlappen oder eine kleine Bürste zur Hilfe nehmen

Erschrecke nicht, denn nach dem Abwaschen siehst du erstmal nichts oder nur ganz leicht. Das ist normal. Die Farbe verbindet sich mit der Luft (Oxidation) und dein Jagua Tattoo entfaltet sich innerhalb 12 bis 24 Stunden. Es wird immer dunkler, bis es zum Schluss die charakteristische schwarz-blaue Farbe zeigt. Dann ist dein Jagua Tattoo fertig. Wie du es ganz genau pflegst, findest du in meiner Pflegeanleitung..

Das Auftragen der Motive

Das Auftragen der Motive ist einfach und schnell. Daß kühle Jaguagel ist leicht auf tragbar und ich trage es mit einem Fläschchen mit dünnen Düsen auf deine Haut auf. Je nachdem, was du dir für ein Motiv ausgesucht hast, dauert es länger oder kürzer. Bei 10x10cm dauert es ca. 10-bis 15 Minuten, wobei es bei einem Mehndi-Unterarm schon bis zu 30 – 45Minuten dauern kann. Ich trage die Farbe zügig auf, damit es einen gleichmäßiges dunkel werden garantiert.

Was ist Jagua eigentlich?

Jagua ist ein Saft aus der Jenipapo Frucht (Genipa americana) und wächst verbreitet in Südamerika. Die Genipa ist vielfältig einsetzbar. Man kann sie essen, sie wird als Medizin eingesetzt durch ihre desinfizierenden Eigenschaften und der Saft wird bis heute noch als Farbe zur traditionellen Körperbemalung verwendet. Es färbt sich blau-schwarz und ist gelartig.

Genipaamericana

Made by KaleaArt